Insolvenz in Frankreich - die schnelle Alternative, um den Schulden zu entkommen

Insolvenz in Frankreich verhilft rasch zu einem Leben in Freiheit

Steht Ihnen - als Privatperson oder Unternehmen - das Wasser bis zum Hals? Leiden Sie unter schlaflosen Nächten, da Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Schulden tilgen können? Bleibt die Post mittlerweile ungeöffnet, aus Angst, es könnten neue Mahnungen oder Aufforderungen von Gläubigern darunter sein? Dann warten Sie nicht auf bessere Zeiten - sondern setzen Sie den ersten Schritt für ein Leben in Freiheit - mit einer Insolvenz in Frankreich! Kontaktieren Sie die Schuldnerberatung Firma-LSF - seriös und pflichtbewusst verhelfen wir Ihnen mit einer Insolvenz in Frankreich oder alternativen Maßnahmen, zu einem (schulden-) freien Leben.

Möglichkeiten einer Insolvenz in Deutschland

In Deutschland ist jährlich mit etwa 130.000 privaten Konkursen zu rechnen, bei Unternehmern sind es mittlerweile über 30.000 Konkurse jährlich. Wer aufgrund eines ausufernden Schuldenberges und einer langen Liste an Gläubigern zahlungsunfähig geworden ist, kann in Deutschland seit dem Inkrafttreten der Insolvenzordnung im Jahre 1999, im Rahmen einer "Restschuldbefreiung" von den restlichen Schulden und Verbindlichkeiten entbunden werden. Nachteil: Solche Verfahren dauern in Deutschland, im Gegensatz zur Insolvenz in Frankreich, in etwa 6-7 Jahre. Da dieses Verfahren jedoch auch der Schufa gemeldet wird, steht selbst bei Abschluss der Privatinsolvenz dieser Eintrag noch mindestens 3 Jahre in der Schufa. Somit sind es 10 Jahre, wo der Schuldner wirtschaftlich "Tot" ist.

Für viele Schuldner, vor allem jüngere Menschen, stellt dies wegen der langen Wartezeit keine befriedigende Lösung dar. Jene von Schulden Betroffene möchten möglichst rasch ihrem Fiasko entfliehen. Die Firma-LSF bietet Ihnen die schnelle Lösung: eine Insolvenz in Frankreich.

Unterschiede der Insolvenz in Frankreich zu Deutschland

Gemäß der EU-Verordnung Nr. 1346/2000 ist es auch für Deutsche möglich geworden, eine Insolvenz in Frankreich anzustreben. Insolvenz in Frankreich kann für die Antragsteller erhebliche Vorteile nach sich ziehen: während Schuldner in Deutschland, bei positivem Gerichtsbescheid, in etwa 6 - 7 Jahre warten müssen, bis sie von den Restschulden befreit werden, kann das vergleichbare Verfahren einer Insolvenz in Frankreich in 18-24 Monaten absolviert werden. In wenigen Fällen der Insolvenz in Frankreich kann das Bearbeitungsende bis zu 36 Monate dauern, was aber gegenüber deutschen Insolvenzverfahren immer noch weitaus schneller ist. Und der Vorteil: Dieses Insolvenzverfahren wird der Schufa nicht gemeldet.

Schritt für Schritt zur Insolvenz in Frankreich und in ein freies Leben

Schuldnerberater der Firma-LSF unterstützen Sie verlässlich wenn es um eine Insolvenz in Frankreich geht. Wichtig für die Insolvenz in Frankreich ist nur, dass der Schuldner unverschuldet in Not geraten ist. Gemäß eines BGH-Urteils aus dem Jahre 2001, muss eine Schuldenbefreiung innerhalb der EU, beispielweise basierend auf Entscheidungen der französischen Gerichte im Rahmen einer Insolvenz in Frankreich, in Deutschland akzeptiert werden.

Das Ziel in dem Verfahren Insolvenz in Frankreich ist es, unter anderem an einen französischen Steuerbescheid zu gelangen. Für die Insolvenz in Frankreich muss der Betroffene in Frankreich gemeldet sein und dort auch seinen Wohnsitz haben.

Dies alles in einer der französischen Grenzregionen. Erst wenn der französische Steuerbescheid eingegangen ist, können dann die nächsten Schritte für eine erfolgreiche Insolvenz in Frankreich unternommen werden. Sobald dann auch alle Unterlagen von den Gläubigern vorliegen, kann man als "Franzose" ein französisches Gericht aufsuchen und dort melden, dass man zahlungsunfähig ist - in den meisten Fällen wird dann eine Insolvenz in Frankreich in die Wege geleitet.

Die Schuldnerberatung Firma-LSF begleitet Sie in dem Prozess der Insolvenz in Frankreich gewissenhaft und steht Ihnen durchgehend mit Rat und Tat zu Seite. Gemeinsam werden diese Ihr Schuldenproblem beseitigen.

Setzen Sie sich hierfür noch heute mit der Firma-LSF betreffend Insolvenz in Frankreich in Verbindung!